Airlines Open: McIlroy verbessert sich

Am dritten Tag der Turkish Airlines Open hat sich Rory McIlroy gesteigert und geht als geteilter Dritter in die Schlussrunde.

Auf dem Par-72-Kurs spielte McIlroy eine 67er Runde und liegt mit insgesamt 201 Schlägen einen Schlag hinter dem Südafrikaner Jaco van Zyl.

Maximilian Kieffer verbesserte sich mit einer 71 auf Rang 32. Dabei ließ Kieffer seinen schwachen Auftakt mit vier Birdies bei einem weiten Bogey und einem Eagle vergesen. Marcel Siem konnte sich über seine beste Runde freuen. Er stand am Ende bei 68 Schlägen und geht von Platz 54 in den Finaltag.

 

Neuen Kommentar schreiben