Cejka in Las Vegas in den Top 30

Es läuft gut für Alex Cejka. Der Deutsche steht beim US-Turnier in Las Vegas nach den ersten beiden Tagen in

den Top 30 und sicherte sich damit das erste Preisgeld der neuen Saison auf der PGA Tour.

Der 44-Jährige spielte am Samstag eine 70, nachdem er zum Auftakt mit einer 67er-Runde ins Clubhaus zurückkehrte. Mit 137 Schlägen liegt Cejka aktuell auf dem 27. Rang.

Die Führung teilt sich ein Quartett aus den USA, das jeweils bei 132 Schlägen liegt. 

 

Neuen Kommentar schreiben