Cejka mit Hole-in-One in Palm Beach Gardens

Das sind besondere Augenblicke, für die ein Golfer lebt. Zum Auftakt der Honda Classics in Palm Beach Gardens sorgte Alex

Cejka am 17. Loch den Schlag des Tages. Mit einem Hole-in-One über knapp 170 Meter konnte der Münchner einigermaßen über seine sonst durchwachsene Leistung hinwegtäuschen.

Auf dem Par-70-Kurs landete Cejka mit 71 Schlägen nach der ersten Runde auf einem geteilten 40. Platz. Der 45-Jährige ist der einzige deutsche Starter im Rennen um die 6,1 Millionen Dollar Preisgeld.

 

Neuen Kommentar schreiben