Cejka solide – Kanadier Hadwin führt

Bei der Valspar Championship in Palm Harbor, Florida hat der Kanadier Adam Hadwin mit einer starken zweiten Runde die Führung

übernommen. Alexander Cejka spielte einen weiteren soliden Durchgang und reihte sich im Mittelfeld ein.

„Du kannst nicht sieben unter Par auf dem Copperhead-Kurs spielen ohne alles richtig zu machen“, erklärte Hadwin nach seiner 64er-Runde. Damit liegt der Kanadier einen Schlag vor Jim Herman, der seine 62 nicht bestätigen konnte und nur Par spielte.

Noch einen Schlag dahinter liegt Tyrone van Aswegen mit 134 Versuchen. Auch der Südafrikaner hatte mit acht Birdies bei nur zwei Bogeys einen starken Tag.

Alex Cejka verlor derweil zwei Positionen und liegt nach seiner 79er-Runde mit 138 Schlägen auf dem geteilten 14. Rang.

Neuen Kommentar schreiben