FedEx St. Jude Classic: Berger mit Premierensieg

Die US Open stehen an, doch vorher ging es für die Golfer der US-Tour zur FedEx St. Jude Classic. Und

hier zeigte sich Daniel Berger in überragender Verfassung.

Der US-Amerikaner, der nie zuvor ein PGA-Turnier gewinnen konnte, ging mit drei Schlägen Vorsprung in die Schlussrunde und konnte diesem bis zum Ende verwalten.

Mit einer 67 am Finaltag und insgesamt 267 Schlägen behielt der 23-Jährige die Führung vor Brooks Koepka, Steve Stricker sowie Phil Mickelson, die allesamt mit 270 auf dem zweiten Platz landeten.

 

Neuen Kommentar schreiben