Fiji: Prämierensieg für Brandt Snedeker

Brandt Snedeker hat bei den Fiji International seinen ersten Sieg auf der European Tour gefeiert. Auf dem Natadola Bay Golf

Course ließ er der Konkurrenz keine Chance und setzte sich souverän durch. Am Ende betrug Snedekers Vorsprung auf den ersten Verfolger neun Schläge.

Insgesamt benötigte Snedeker 272 Schläge und blieb somit 16 unter Par. Auf Rang zwei landete der Neuseeländer Michael Hendry mit sieben unter Par (281), gefolgt von einem drittplatzierten Quartett bestehend aus Brad Shilton, Andrew Evans, Matthew Giles und Anthony Houston (282).

Auf der Schlussrunde spielte der US-Amerikaner Snedeker eine 68 und blieb vier unter Par, Verfolger Hendry benötigte vier Schläge mehr. Die stärkste Runde des Tages legte Max McCardle hin. Der Australier blieb sechs unter Par.

Neuen Kommentar schreiben