Die besten Spielfilme für Golfer

Filmtipps von bestgolf.de

Die Bestgolf.de-Redaktion hat sich in diesem verregneten Sommer einen besonderen Service für Sie überlegt. Wir wollen allen Golffans ein paar Filmtipps rund ums Golfspielen ans Herz legen.

1. Happy Gilmore: Happy Gilmore ist eine heitere Komödie aus dem Jahr 1996. In der Hauptrolle liefert Drehbuchautor Adam Sandler alias „Happy Gilmore“ eine Glanzleistung ab. Er spielt einen skurrilen Character, der über den Umweg über Eishockey seine Liebe zum Golfsport entdeckt. Zum Filmtrailer

2. Tin Cup: Ebenfalls 1996 gedreht wurde die romantische Komödie „Tin Cup“, in welcher sich der ehemals erfolgreiche Golfer Roy Mc Averoy (Kevin Costner) in seine Golfschülerin Dr. Molly Griswold (Rene Russo) verliebt. Zum Filmtrailer

3. Caddyshack: Bereits 1980 wurde „Caddyshack – Wahnsinn ohne Handicap“ produziert. In dieser Komödie dreht sich alles um die skurrilen Geschehnisse auf der Golfanlage des „Bushwood Country Club“. Zum Filmtrailer

4. Die Legende von Bagger Vance: Wesentlich ernster geht es in der Legende von Bagger Vance aus dem Jahr 2000 zu. Will Smith, Matt Damon und Charlize Theron spielen die Hauptrollen in diesem Golfdrama von Robert Redford. Zum Filmtrailer

5. Das größte Spiel seines Lebens: 2005 wurde die einfühlsame Geschichte „Das größte Spiel seines Lebens“ gedreht, eine dramatische Story über die Liebes eines Arbeitersohns zum Golfsport. In den Hauptrollen spielen Shia LeBeouf und Stephen Diullane. Zum Filmtrailer

6. The Tiger Woods Story: Als einziger TV-Film in der Liste erzählt die Tiger Woods Story vom Leben der inziwschen berüchtigten Golfer-Legende Tiger Woods. Der Film mit Keith David und Khalil Kain in den Hauptrollen wurde 2008 gedreht. Zum Filmtraler

von Elena Frateantonio