Gal in Taipeh weit zurückgefallen

Sandra Gal ist mit einer katastrophalen zweiten Runde beim US-Tour-Turnier in Taipeh/Taiwan vom dritten auf den 46. Platz abgerutscht.
<br

/>Die 30 Jahre alte Düsseldorferin ließ ihrer 68 am Freitag eine 79 folgen und fiel mit 147 Schlägen auch noch hinter ihre Solheim-Cup-Kollegin Caroline Masson zurück. Die Gladbeckerin rangiert mit 146 Schlägen auf Position 36.

Die Führung verteidigte Ji Eun-Hee aus Südkorea mit 135 Schlägen erfolgreich vor der Weltranglistenzweiten Lydia Ko aus Neuseeland (136). 

 

Neuen Kommentar schreiben