Gal mit schwachem Auftakt in Galloway

Sandra Gal (Düsseldorf) muss nach einem schwachen Start beim US-Turnier in Galloway/New Jersey um den Cut bangen. Die 31-Jährige spielte

auf dem Par-71-Kurs zum Auftakt eine 72 und liegt damit nur auf dem 90. Platz. Beim mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Turnier teilen sich Titelverteidigerin Anna Nordqvist (Schweden), Ai Miyazato (Japan) und Paula Reto (Südafrika) mit jeweils 64 Schlägen die Führung.

 

Neuen Kommentar schreiben