Gal nach Abschlussrunde in den Top 10

Sandra Gal hat beim US-Tour-Turnier im japanischen Ibaraki den zehnten Platz erreicht. Dank einer guten Schlussrunde am Sonntag arbeitete sich

die Düsseldorferin vom zwölften auf den zehnten Rang vor. Wie schon am Tag zuvor spielte Gal eine 70er-Runde und beendete das Turnier mit insgesamt 208 Schlägen.

Die 31-Jährige spielte in der dritten von drei Runden vier Birdies und zwei Bogeys. Die Chinesin Feng Shanshan verteidigte ihren am Samstag eroberten Spitzenplatz und siegte mit 203 Schlägen knapp vor der Südkoreanerin Ha-Na Jang (204).

Sandra Gal, derzeit 76. der Weltrangliste, war bei der mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Japan Classic die einzige deutsche Teilnehmerin.

Neuen Kommentar schreiben