Golf: Kaymer startet in Hilton Head ordentlich

Nach einer ordentlichen Auftaktrunde rangiert Martin Kaymer beim US-Tour-Turnier in Hilton Head auf einer der Verfolgerplätze. In Führung liegt ein

US-Amerikaner.

Bud Cauley zauberte eine 63 auf das Grün und liegt alleine in Führung. Kaymer benötigte da fünf Schläge mehr und liegt auf Platz 19.

Dennoch ein guter Start für Deutschlands besten Golfer, der vergangene Woche 15. beim prestigeträchtigen US Masters in Augusta wurde. In Hilton Head gelangen dem 32-Jährigem sieben Birdies. Zwei Bogeys und ein Doppel-Bogey verhinderten jedoch eine bessere Platzierung.

Einen nicht ganz so guten Auftakt in South Carolina erwischte Alex Cejka. Der Münchner liegt mit 71 Schlägen nach dem ersten Tag der mit 6,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung auf dem geteilten Rang 72.

Neuen Kommentar schreiben