Golf: Masson wahrt Chance auf Topplatzierung

Caroline Masson aus Gladbeck hat beim US-Turnier der Frauen in Ann Arbor/Michigan ihre Chance auf eine Topplatzierung gewahrt. Die 27-Jährige

fiel zwar am Samstag mit einer 72er Runde und insgesamt 213 Schlägen vom 18. auf den 20. Platz zurück. Doch auf die Top 10 hat Masson nur zwei Schläge Rückstand.

Weiter an der Spitze liegt Ariya Jutanugarn. Die Thailänderin führt mit 206 Schlägen und einem Schlag Vorsprung vor dem US-Verfolger-Duo Christina Kim und Jessica Korda, Tochter des ehemaligen tschechischen Tennistars Petr Korda (US-Open-Sieger von 1998).

Das Turnier im US-Bundesstaat Michigan ist mit 1,5 Millionen Dollar dotiert.

Neuen Kommentar schreiben