Hero World Challenge: Ein Trio in Front

Bei der Hero World Challenge gelang Jordan Spieth ein Hole-in-One. Die Nummer eins der Weltrangliste spielte eine 67er Runde, die

ihn auf einen geteilten vierten Platz bringt.

Noch besser lief es für Paul Casey, Jimmy Walker und Zach Johnson. Das Trio liegt nach der ersten Runde in Führung. Casey gelang bei einer 66 ein Birdie am letzten Loch.

Auf dem Grün des Albany Golf Clubs auf den Bahamas duellieren sich 18 der besten Golfer der Welt, um Geld für die Stiftung von Tiger Woods zu sammeln. Ein deutscher Spieler ist nicht am Start.

 

Neuen Kommentar schreiben