Hoffman/Berger übernehmen Führung

Charley Hoffman und Daniel Berger haben beim Franklin Templeton Shootout die Führung übernommen.

Am zweiten Tag des Turniers in

Florida spielte das Duo eine 64, sodass die beiden Golfer nun bei insgesamt 124 Schlägen stehen – mit einem Schlag Vorsprung auf Jason Dufner und Brandt Snedeker sowie Harris English und Matt Kuchar.

Ein Deutscher ist beim letzten US-Turnier in Florida nicht am Start. Die zweite Runde wurde im Greensome-Modus gespielt, wobei die Akteure einen möglichst genauen Tee Shot versuchen. 

Neuen Kommentar schreiben