Italian Open: Kaymer und Fritsch überzeugen

Vielversprechender Auftakt für Martin Kaymer und Florian Fritsche bei den Italian Open. Die beiden Deutschen überzeugten bei dem Turnier in

Monza (Par-72-Kurs) jeweils mit einer 68 und liegen damit auf dem geteilten 22. Platz.

Für Bernd Ritthammer lief es hingegen weniger gut: Der Nürnberger spielte eine 73 und droht als 121. den Cut am Freitag zu verpassen. Der Belgier Nicolas Colsaerts (63) steht nach dem ersten Tag an der Spitze des Rankings. 

Neuen Kommentar schreiben