Johnson erreicht Halbfinale von Austin

Das Halbfinale beim World Golf Championships-Dell Technologies Match Play steht. Angeführt vom Weltranglisten-Ersten Dustin Johnson beginnt am Sonntag in Austin/Texas

der Kampf um den Titel.

Johnson hatte sich in einer dominanten Vorstellung gegen Alex Noren aus Schweden mit 3 und 2 durchgesetzt, nachdem er zuvor im Achtelfinale seinen Landsmann Zach Johnson mit 5 und 4 regelrecht zerlegt hatte.

Im Halbfinale trifft die Eins der Welt nun auf Hideto Tanihara aus Japan. Die Nummer 54 der Weltrangliste hatte sich mit 4 und 2 im Viertelfinale gegen Ross Fisher aus England durchgesetzt und zuvor einen Krimi gegen Paul Casey mit 2 und 1 gewonnen.

Im anderen Halbfinale wartet der Spanier Jon Rahm auf den Amerikaner Bill Haas. Rahm deklassierte Sören Kjeldsen im Viertelfinale mit 7 und 5, nachdem er im Achtelfinale gegen Charles Howell III mit 6 und 4 ebenfalls wenig Mühe hatte.

 

Krimi gegen Lefty 

Haas wiederum setzte sich in einem aufregenden Duell gegen Lefty Phil Mickelson mit 2 und 1 durch. Schon davor machte es Haas spannend und besiegte Kevin Na erst am 18. Loch.

Beide Halbfinals und das Finale im Anschluss finden am Sonntag statt.

Neuen Kommentar schreiben