Kaymer beendet das Jahr ohne Turniersieg

Martin Kaymer spielte zum Abschluss bei der mit einer Million Dollar dotierten Thailand Championship eine 71 und fiel auf den

siebten Rang zurück. Insgesamt benötigte der Deutsche beim Turnier in Bangkok 276 Schläge. Damit schließt er das Golfjahr ohne Turniersieg ab.

Weitaus besser lief es für Jamie Donaldson. Der Waliser beendete das Turnier mit einer 65 und sicherte sich mit insgesamt 267 Schlägen den Turniersieg. Clement Sordet (Frankreich/270) und Lee Westwood (England/270) komplettierten das Podium.

Neuen Kommentar schreiben