Kaymer will wieder seinen Rhythmus finden

Die Europa-Tour steht in den Startlöchern und wird mit in Malaysia eröffnet. Mit dabei ist dort auch Martin Kaymer, der

in Kuala Lumpur endlich gut im neuen Jahr ankommen möchte.

Dies sei ihm bislang noch nicht gelungen. „In den vergangenen Jahren bin ich immer schnell aus den Startlöchern gekommen, aber dieses Jahr habe ich meinen Rhythmus noch nicht gefunden“, so Kaymer. Um dafür den Kopf frei zu bekommen, nahm sich der 31-Jährige kurzfristig eine Woche Urlaub.

Nun soll der Knoten endlich platzen:  „Ich will wieder Turniere gewinnen. Und wenn du das regelmäßig machst, dann wirst du auch wieder die Nummer eins“, sagte er vor dem Turnier, das ihm gleichzeitig Hoffnung macht.  

„Ich mag es, wenn entlang der Fairways Bäume stehen. Das erinnert mich an meine Heimat, allerdings ist es hier etwas wärmer“, beschrieb er den Kurs im Royal Selangor Golf Club. 

 

Neuen Kommentar schreiben