Las Vegas: Alex Cejka schafft den Cut

Nach seinem starken Auftakt beim PGA-Turnier in Las Vegas spielte Alex Cejka eine solide zweite Runde und qualifizierte sich problemlos

für das Wochenende. Der Führende muss nachsitzen.

Alex Cejka spielte eine 70 und liegt mit insgesamt 137 Schlägen auf dem geteilten 27. Rang. Brett Stegmaier übernahm mit insgesamt elf Schlägen unter dem Platzstandard die Führung des mit 6,4 Millionen US-Dollar dotierten Turniers. Allerdings kam der US-Amerikaner aufgrund einsetzender Dunkelheit lediglich bis zum 15. Loch.

Neuen Kommentar schreiben