Malnati feiert Premierensieg auf PGA-Tour

Peter Malnati hat das PGA-Turnier in Jackson für sich entschieden und somit erstmals einen Sieg auf der Tour gefeiert. Ausschlaggebend

für den Premierensieg des 28-Jährigen war eine starke Schlussrunde. William McGirt und David Toms komplettierten das Top-Trio.

„Es war ein surreales Gefühl“, sagte Malnati, der sich über ein Preisgeld von 738.000 US-Dollar freuen durfte: „Ich kann das gar nicht richtig beschreiben.“

Malnati zeigte auf seiner letzten Bahn eine überzeugende Leistung und verbuchte nach einer 67er-Runde mit 270 Schlägen einen Versuch weniger als seine US-amerikanischen Landsmänner McGirt und Toms, die am Ende 271 Schlagversuchen benötigten und somit knapp das Nachsehen im Kampf um den Sieg hatten.

Das Turnier konnte aufgrund schlechter Witterungsbedingungen erst am Montag beendet werden, zudem mussten einige Akteure am letzten Tag bis zu 30 Löcher absolvieren. Deutsche Akteure waren bei der mit 4,1 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung in Mississippi nicht am Start.

 

Neuen Kommentar schreiben