Masson in Portland schwach gestartet

Caroline Masson muss beim Turnier in Portland/Oregon nach einem schwachen Start um den Cut bangen. Die 27-Jährige aus Gladbeck spielte

auf dem Par-72-Kurs zum Auftakt eine 76 und liegt damit nur auf dem geteilten 105. Platz.

Die Führung übernahm die 18-jährige Kanadierin Brooke Henderson. Die Weltranglistenzweite, die das Turnier im Vorjahr gewonnen hatte, spielte eine hervorragende 65.

 

Neuen Kommentar schreiben