Mayakoba: McDowell setzt sich im Stechen durch

Graeme McDowell hat am Montag die Nerven bewahrt und sich beim OHL Classic in Mayakoba seinen dritten Sieg auf der

PGA Tour gesichert. Der Nordire setzte sich im Stechen mit einem Birdie am ersten Extraloch gegen Russel Knox (Schottland) und Jason Bohn (USA) durch.

Alle drei verzeichneten auf dem Kurs im mexikanischen Playa del Carmen zuvor 266 Schläge (-18). Auf dem vierten Rang landete der US-Amerikaner Derek Fathauer (-16), der vor dem Finale noch in Führung gelegen hatte.

Aufgrund einer Regenpause und einbrechender Dunkelheit fiel die Entscheidung beim OHL Classic erst am Montag. Der Münchner Alex Cejka war als einziger deutscher Starter am Cut gescheitert.

 

Neuen Kommentar schreiben