Noren in Führung – Siem stark

Alex Noren hat bei der European Tour in Hertfordshire die Führung übernommen. Auf der dritten Runde spielte der Schwede wie

am Vortag eine 65 auf dem Par-71-Kurs. Ebenso viele Schläge benötigte Marcel Siem, der sich auf den geteilten siebten Rang mit insgesamt 202 Schlägen schob.

Nur 197 Schläge benönigte bislang Noren, der damit drei Schläge vor dem Enländer Richard Bland liegt, der auf seine 64er-Runde nur eine 69 folgen ließ. Maximilian Kieffer aus Düsseldorf (210 Schläge/70+70+70) und der Münchner Florian Fritsch (210/72+70+68) beendeten ihre Runde auf dem geteilten 46. Platz. Das Turnier in der Grafschaft nördlich von London ist mit 3,0 Millionen Pfund (ca. 3,3 Millionen Euro) dotiert. 

 

Neuen Kommentar schreiben