Olympiasieger bei allen Majors 2017 dabei

Zum ersten Mal seit 1904 wird bei Olympia Spielen wieder Golf gespielt. Wie im Rahmen des am Donnerstag beginnenden US

Masters in Augusta nun bekannt gegeben wurde, erhält der Sieger des olympischen Turniers eine Startberechtigung für alle Major-Turniere des Jahres 2017.

Damit ist der Goldmedaillengewinner bei den US Open, den British Open, der PGA Championship und beim US Masters sicher dabei. Billy Payne, Vorsitzender des Augusta National Golfclub, blickt voller Vorfreude auf die bevorstehenden Turniere in Rio: „Zuschauer auf der ganzen Welt werden unseren großartigen Sport erleben und unsere tollen Sportler und Helden kennenlernen“, erklärte er. 

Die Männer sind vom 11. bis 14. August im Einsatz, die Frauen vom 17. bis 20. August. Auch der Siegerin der weiblichen Konkurrenz winkt die Startberechtigung bei allen Majors des kommenden Jahres.  

 

Neuen Kommentar schreiben