Partnersuche für Golfer

Für die meisten Golfer ist ihr Sport weit mehr als ein Hobby. Wer einmal Feuer gefangen hat, der verbringt oft fast seine gesamte Freizeit auf dem Grün. Ideal ist es also für Golfer und Golferinnen, wenn auch der Partner dieses Hobby teilt. Wir haben uns für Sie damit beschäftigt, wo Single-Golfer am besten einen golfinteressierten Partner finden.

Auf den ersten Blick erscheint es am naheliegendsten, sich auf dem eigenen Stamm-Golfplatz nach Singles umzuschauen. Doch diese Art der Suche ist garnicht so einfach. Schließlich hat nicht jeder, der liiert ist, auch einen Ehering am Finger. Außerdem kann es unter Umständen gerade für Schüchterne recht schwer sein, mit einem „Wunschkandidaten“ ins Gespräch zu kommen.

Daher wollen wir Ihnen zwei Möglichkeiten vorstellen, die für Singles, die sich einen Golfer als Partner wünschen, interessant sein könnten:

1. Auf einer Reise ist man selbst oft unbeschwingt und hat eine besonders gute Ausstrahlung fernab der Sorgen des Alltags. Wer diesen Vorteil nutzen möchte, der sollte ein kleines Abenteuer wagen und eine Singlereise für Golfer buchen. Dort reisen garantiert nur golfinteressierte Singles aus ganz Deutschland mit – was will man mehr? Angebote finden Sie beispielsweise unter singlereisen.de unter der Rubrik „Golf & Segeln“.

2. Unsere zweite Idee wird Sie vermutlich nicht überraschen: Online-Dating. Zwar gibt es kein spezielles Dating-Portal nur für Golfer – aber in fast allen Flirtportalen lassen sich sportliche Hobbies in den profilen angeben – achten Sie also unbedingt darauf, dass ein potenzieller Partner „Golf“ als Hobby angegeben hat. So haben Sie beim ersten Daten (das sogar gleich auf dem Golfplatz stattfinden kann) auch gleich ein Gesprächsthema. Und falls Sie nicht gleich den Partner fürs Leben finden, so hatten Sie zumindest die Möglichkeit, mal eine Runde Golf mit einem neuen Partner zu spielen – und allein schon das lohnt sich doch, oder? Mehr zum Thema lesen Sie hier.