Prag: Fritsch erwischt guten Start

Guter Auftakt für Florian Fritsch beim European-Tour-Event in Prag! Der Münchner spielte am ersten Tag auf dem Par-72-Kurs eine 69

und belegt damit den geteilten elften Rang.

Weniger gut lief es für Maximilian Kieffer. Der Düsseldorfer benötigte 72 Schläge und liegt damit nur auf dem geteilten 47. Platz.

Ryan Evans (66/England) steht nach dem ersten Durchgang ganz oben, der Belgier Thomas Pieters und der Schwede Peter Hanson (beide 67) teilen sich den zweiten Rang.

Neuen Kommentar schreiben