Rookie Emiliano Grillo siegt im Stechen

Rookie Emiliano Grillo hat zum Start der PGA-Tour-Saison 2015/16 die Frys.com Open in Napa, Kalifornien gewonnen. Der Argentinier siegte bei

seinem ersten Start auf der PGA Tour, nachdem er zwei Wochen zuvor schon die Web.com Tour Championship gewonnen hatte.

Der 23-jährige Grillo setzte sich im Stechen gegen Kevin Na durch – mit einem Birdie auf dem zweiten Extraloch des Sudden-Death-Playoffs. Zuvor hatten beide Spieler bei -15 (273 Schläge) gelegen, nachdem Grillo in der Schlussrunde (69) noch einen Schlag auf Na (70) hatte gutmachen können.

Grillo hat sich damit auch direkt seine Startberechtigung für das Masters im April erspielt, entsprechend glücklich war der Newcomer: „Ihr sagt Masters? Ich kann es nicht glauben! Das ist Wahnsinn! Es gibt keine Worte, mit denen ich das erklären kann“, äußerte sich der Turniersieger am Sonntagabend: „In Sachen Golf ist das der größte Moment meines Lebens.“

Der Tags zuvor Führende Brendan Steele verabschiedete sich mit einer 76er Schlussrunde frühzeitig aus dem Titelrennen und landete letztlich auf dem geteilten 17. Rang (278 Schläge). Den geteilten dritten Platz hinter Grillo und Na nahmen Jason Bohn, Justin Thomas und Tyrone van Aswegen ein (alle 274).

Neuen Kommentar schreiben