Rookie Knappe bester Deutscher in Indien

Guter letzter Tag für Alexander Knappe beim European-Tour-Event in Neu Delhi: Der Rookie aus Paderborn spielte auf der Schlussrunde eine

70 und sprang so mit insgesamt 291 Schlägen vom 44. auf den 17. Platz.

Schlechter lief es für Landsmann Marcel Siem. Der Ratinger durfte nach dem dritten Tag noch auf eine Top-10-Platzierung hoffen, fiel nach Runde vier aber auf den 29. Rang ab. Er kam bei dem mit 1,75 Millionen Dollar dotierten Turnier auf insgesamt 294 Schläge.

Den Sieg holte sich in Indians Hauptstadt ein Lokalmatador. S.S.P Chawrasia gewann auf dem Par-72-Kurs mit 278 Schlägen deutlich vor US-Amerikaner Gavin Green, der sieben Schläge Rückstand hatte.

Neuen Kommentar schreiben