Schwartzel bleibt in Malelane in Spitzenposition

Charl Schwartzel geht mit einer Führung von drei Schlägen in den Schlusstag bei den Alfred Dunhill Championship in Malelane. Mit einer

70er Runde am dritten Tag sicherte sich der Lokalmatador eine gute Ausgangslage.

Sollte Schwartzel sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen, wäre er der erste Südafrikaner, der vier Mal das gleiche European-Tour-Turnier gewinnen würde. „Eigentlich hatte ich mich gar nicht so wohl gefühlt auf dem Grün, aber ich habe gut gekämpft“, sagte er anschließend.

Gefährlich werden können ihm vor allem noch die beiden Franzosen Benjamin Hebert und Sebastien Gros, die mit jeweils zehn unter Par nur drei Schläge hinter dem Spitzenreiter liegen.

 

Neuen Kommentar schreiben