Storm siegt im Stechen gegen McIlroy

Premiere geglückt: Alexander Knappe hat sein Debüt auf der Europa Tour mit einem ordentlichen 31. Platz beendet. Graeme Storm setzte

sich überraschend gegen Rory Mcllroy durch.

Der Engländer Storm lieferte sich im südafrikanischen Ekurhuleni ein packendes Duell mit Mcllroy, dass erst im Stechen am dritten Extraloch entschieden wurde. Der zweite Sieg auf der Europa-Tour wird mit 164.400 Euro vergoldet.

Storm war mit drei Schlägen Vorsprung auf die Schlussrunde gegangen, doch McIlroy legte nach Rückenproblemen zu Beginn des Turniers eine furiose Aufholjagd hin und erzwang das Play-off.

Der 27-jährige Alexander Knappe zeigte zum Abschluss eine 70er Runde und belegte insgesamt mit 281 Schlägen und sieben unter Par Rang 31.

Die drei weiteren deutschen Starter Sebastian Heisele (Dillingen/77.), Bernd Ritthammer (Nürnberg/89.) und Marcel Siem (Ratingen/108.) waren allesamt am Cut nach zwei Runden gescheitert gescheitert.

Neuen Kommentar schreiben