Tiger Woods hofft auf Rückkehr im Oktober

Tiger Woods‘ Rückkehr in den Golf-Zirkus ist in Sicht! Wie der vormals beste Golfer der Welt auf seiner Website verkündete,

plant er seinen ersten Auftritt auf der PGA Tour seit über einem Jahr für Mitte Oktober ein.

Passend zum Start der neuen Saison der PGA Tour will Woods bei den Safeway Open in Napa/Kalifornien – das Turnier war bislang als Frys.com Open bekannt – antreten. Das Event ist für den 13. bis 16. Oktober terminiert.

Ferner wolle die ehemalige Nummer eins der Welt noch zwei weitere Turniere in diesem Jahr spielen. Zunächst plane er mit den Turkish Airlines Open in Antalya Anfang November, anschließend wolle er noch an der Hero World Challenge zugunsten seiner Tiger Woods Foundation im Dezember auf den Bahamas teilnehmen.

Sein letzter Auftritt war bei der Wyndham Championship 2015, die er auf dem geteilten zehnten Rang abgeschlossen hatte. Danach unterzog sich Woods zweier Rückenoperationen.

 

Start noch nicht ganz sicher

„Meine Rehabilitation hat einen Punkt erreicht, an dem ich mit gutem Gefühl Pläne machen kann, aber ich habe immer noch Arbeit vor mir“, so Woods in einem Statement am Mittwoch. „Ob ich spielen kann, hängt von meinem weiteren Fortschritt und meiner Erholung ab. Ich hoffe aber bereit zu sein.“

Ferner erklärte Woods: „Ich freue mich, nach Kalifornien für ein Event meiner Foundation und die Safeway Open zu reisen. Ich freue mich zudem, in die Türkei zurückzukehren und auf die Bahamas. Es könnte ein lustiger Herbst werden.“ Und er gab zu: „Es war schwierig für mich, Turniere, die mir wichtig sind, zu verpassen, aber dieses Mal war ich klüger in der Reha und habe nichts überstürzt.“

Neuen Kommentar schreiben