US-Tour-Auftakt: Steele bleibt in Führung

Brendan Steele geht beim Auftakt der US-Tour-Saison in Napa auch in den letzten Tag als Führender, spürt allerdings den Atem

seiner Verfolger im Nacken. Die beidem US-Amerikaner Kevin Na und Andrew Loupe liegen mit nur einem Schlag weniger in Schlagdistanz auf einem geteilten zweiten Rang.

Vor allem Loupe ließ aufhorchen: Mit einer 63 stellte er auf dem Par-72-Kurs den Platzrekord ein und arbeitete sich ins Führungstrio.

Rory McIlroy kommt dagegen weiter auf keinen grünen Ast. Wie schon am Vortag verzweifelte der Nordire an seinem Putt und benötigte wie schon tags zuvor 71 Schläge. Mit nunmehr 210 Schlägen liegt die ehemalige Nummer eins der Welt nur auf Rang 39. 

 

Neuen Kommentar schreiben