Watson klaut Spieth die Führung auf den Bahamas

Mit einer famosen Runde am dritten Tag der Hero World Challenge hat sich Bubba Watson die Führung geschnappt. Der Amerikaner zeigte

zusammen mit Paul Casey die beste Leistung des Tages und absolvierte mit 63 Schlägen und ganzen neun unter Par eine bärenstarke Runde.

Mit nun insgesamt 197 Schlägen führt Watson nun vor Paul Casey, der auf 199 Schläge kommt. Der bisherige Spitzenreiter Jordan Spieth dagegen fiel durch eine 68er Runde auf den geteilten fünften Platz zurück.

Mit vier Schlägen Rückstand auf Watson ist aber vor dem letzten Tag noch alles möglich. Ein deutscher Profi ist bei dem Turnier für die Stiftung von Tiger Woods, bei dem die 18 besten Golfer der Welt gegeneinander antreten,  nicht am Start. 

 

Neuen Kommentar schreiben