Woods mit Siegchance

Tiger Woods liegt beim Wyndham Championship nach der dritten Runde hinter Jason Gore auf dem zweiten Platz. Woods spielte auf

dem Par-70-Kurs eine 68er Runde und hat mit insgesamt 197 Schlägen auf der Schlussrunde gute Siegchancen. Martin Kaymer (201 Versuche) fiel hingegen zurück.

Dass gerade Tiger, der nach zwei Jahren wieder ein Turnier für sich entscheiden könnte, ein Publikumsmagnet ist, wird dieser Tage wieder besonders deutlich. Die Veranstalter ließen 49.000 Karten drucken und die Fans kommen täglich in Scharen: 30.000 strömen auf das Grün und Woods gefällt der Ansturm: „Am Mittwoch zu Proberunde waren sie da, und selbst ganz in der Früh am Donnerstag kamen Sie bei der Hitze raus, und haben uns da draußen unterstützt. Es macht einfach extrem viel Spaß, hier zu spielen.“

Kaymer musste hingegen einen Dämpfer hinnehmen und fiel mit einer 70er Runde auf den geteilten 27. Platz. Ein bitterer Rücklschlag, da der Deutsche im Kampf um die Teilnahme am FedEx-Cup weiter an Boden verliert.

 

Neuen Kommentar schreiben