Woods verpasst komplette Saison

Bittere Nachricht für Tiger Woods: Die einstige Nummer eins der Welt wird die komplette Saison verpassen. Dies bestätigte sein Manager

Mark Steinberg dem US-Sender Golf Channel. Zuletzt ereilte Woods dieses Schicksal 1991.

„Er wird 2015/16 nicht mehr spielen, seine Reha fortsetzen und hart arbeiten, um dann zu entscheiden, wann er in die Saison 2016/17 einsteigt“, sagte Steinberg.

Das letzte Turnier bestritt Woods im August 2015 bei der Wyndham Championship. Anschließend unterzog sich der 40-Jährige einer Rückenoperation. Die diesjährige Golf-Saison endet mit dem Ryder Cup im Oktober. Zwei Wochen später startet die Folge-Saison.

 

Neuen Kommentar schreiben