Golf: Tiger Woods startet in San Diego in Golfsaison

Golf-Superstar Tiger Woods kehrt Ende Januar in San Diego auf die PGA-Tour zurück. Das gab der 14-malige Major-Gewinner am Donnerstag

bekannt. Wie der 42-Jährige erklärte, werde er bei der am 25. Januar beginnenden Farmers Insurance Open auf dem Torey Pins Golfkurs teilnehmen. Zudem gab Woods auch seine Startzusage für die Genesis Open drei Wochen später in Los Angeles.

Woods hatte im November nach gut zehn Monaten Pause bei der von ihm selbst organisierten Hero World Challenge sein Comeback gegeben. Woods spielte wegen anhaltender Rückenschmerzen seit seinem vorzeitigen Turnierausstieg in Dubai am 3. Februar 2017 nicht mehr auf der Tour.

Im April war die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste zum vierten Mal an seinem lädierten Rücken operiert worden. Mitte Oktober stieg Woods wieder ins Training ein. „Ich würde 2018 gern wieder einen vollen Turnierkalender spielen“, hatte Woods kurz vor dem Jahreswechsel erklärt.

Mehr bei SPOX: Woods will 2018 „gern vollen Turnierkalender spielen“ | Tiger Woods trennt sich von Coach Como | Michael Jordan reichster Sportler aller Zeiten