Mit Druckluft zum perfekten Putt

Berühmte Golfclubs in Großbritannien schwören schon seit langem auf das Reinigungssystem Fairway. Ein vom deutschen Kompressor- spezialisten Dürr Technik in Kooperation mit Air-Eze entwickeltes Gerät säubert das gesamte Golf-Equipment mit ölfreier Druckluft sekundenschnell.

So werden Grün und Anlage des Clubs geschont. Die Mitglieder können mehr Komfort genie-ßen und kommen schneller zum perfekten Putt.

Bei Gleneagles im schottischen Perthshire oder Wentworth im englischen Surrey setzen die Betreiber auf das Profi-Reinigungssystem.

Seit über 14 Jahren mit Erfolg: Der Golfplatz wird vor Unkrautwuchs durch verdreckte Schuhe geschützt und die Umkleideräume bleiben sauber. Über das gepflegte Grün und die Reiniungsmöglichkeit für die hochwertige Ausrüstung freuen sich auch die Mitglieder. Das sorgt für Zufriedenheit. Des Weiteren überzeugt das Gerät durch seine hohe Sicherheit auch bei Dauerlaufbetrieb. Garant dafür ist die ölfreie Druckluft-Technik des deutschen Herstellers und die patentierte Reinigungsdüse.

Das kraftvolle System lässt sich von zwei Personen gleichzeitig nut-zen. Verschmutzte Schuhe, Taschen oder Trolleys sind blitzschnell sauber. Selbst für Softspikes ist das Gerät geeignet.

Durch die „Plug and Spray“-Technik ist es leicht zu bedienen. Ist es eingeschaltet, dann braucht der Golfer nur die Pistole in die Hand nehmen und sein Equipment reinigen. Dabei beugt die patentierte Spritzdüse Verlet-zungen vor und erfüllt höchste Sicherheitsstandards. Zudem ist das Reinigungssystem dank der optimalen Schalldämpfung sehr leise. So wird die Konzentration der Spieler beim Putten nicht gestört.

Fairway arbeitet mit der ölfreien Kompressorstation Typ HA-200ABK von Dürr Technik, die für die nötige Power sorgt. Selbst bei großem Spielerandrang, wie etwa bei Turnieren, steht ausreichend Druckluft durch den 55-l-Druckluftbehälter immer zur Verfügung.